9.11 – Infoveranstaltungen und Konzert

16:00
Zeitzeuginnengespräch mit Edith Erbrich
Edith Erbrich wurde als Kind von den Nazis ins KZ Theresienstadt eingeliefert und überlebte. Anlässlich des 9. November kommt sie nach Koblenz und wird über ihre Erfahrung berichten.

18:30
Infoveranstaltung über die regionale Naziszene

Der Prozess gegen die Nazis vom Aktionsbüro Mittelrhein und ihre Unterstützer macht bundesweit Schlagzeilen.
Ist damit das Problem erledigt? Alle Nazis im Gefängnis und jetzt ist alles gut, die Behörden kümmern sich um das Problem?
In der Infoveranstaltung wird die regionale Naziszene unter die Lupe genommen. Es wird sich zeigen, dass das Problem größer ist als von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Alleine 2011 und 2012 standen in Koblenz über 65 Nazis vor Gericht, die meisten davon wurden auch in U-Haft gesteckt.

20:00
Konzert „Zombietownfestival“ mit den Bands:

Pandora´s Bliss + Todeskommando Atomsturm + Dulac + Static Me

Alle Veranstaltungen finden statt im HoT
Haus der offenen Tür
Trierer Straße 123c
56072 Koblenz